Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bericht unserer Vertreterin U. Lallmann

 

Bezahlbarer Wohnraum und das städtische Sozialticke für bedürftige Senioren stand u.a. auf der Tagesordnung der Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt im Februar.

 

Seit unzähligen Jahren fordern wir schon das Sozialticket in Göttingen auch für bedürftige Senioren und wie das Sprichwort sagt: „ was lange dauert, wird irgendwann auch gut“. Bei der letzten Sitzung im  Seniorenbeirat gar es jetzt eine klare Mehrheit, dass neben Sozialhilfe – und Hartz IV Empfänger auch Rentnerinnen und Rentner dieses Ticket bekommen müssten. Gerade Frauen und Witwen haben oft ein vergleichbares Einkommen und gehen aus falscher Scham doch nicht zum Amt.  Auf der anderen Seite ist es für ältere Menschen noch viel wichtiger eine Chance zur Mobilität zuhaben – ob Arztgänge oder Teilhabe am öffentlichen Leben der Stadt --. 

Zur Umsetzung der Einführung des Sozialtickets soll nun mit den zuständigen Stellen der Stadt Göttingen gesprochen. Ich werde es für Sie beobachten und zu gegebener Zeit hier informieren.

 

Zum Thema bezahlbaren Wohnraum für ältere Menschen gab es im Seniorenbeirat noch keine klare Linie.  Zwar bestritt keiner den gestiegenen Bedarf und das weitere Ansteigen des Bedarfs. Aber leider glaubt man, dass die meisten Vermieter die Mieten „vernünftig“ ansteigen lassen. Diese Meinung kann ich nicht teilen, selbst bei verschiedenen Göttinger Wohnungsgesellschaften steigen die Mieten laufend mit z. T. extremen Summen. Die Begründung ist  dabei ständig die gleiche: Modernisierung oder Bestandserhalt.

Nur, jetzt frage ich Sie, wie soll die Witwe mit Renteneinnahmen kurz über der Grundsicherung sich das leisten? Für eine schöne Fassade muss sie dann auf den Sonntagsbraten oder das Geschenk für die Enkelkinder verzichten.

Solange die Politik das Niveau der Grundsicherung nicht drastisch anhebt, solange müssen wir den Mietpreisspiegel auch in Göttingen besser unter die Lupe nehmen.

 

Göttingen Feb. 2017

 

Vorsitzender             

Herr Lutz Dramsch 

Email:    autodoc.dramsch@t.online.de

Telefon: 0160 8590428

 

Stellvertretende Vorsitzende

 Ina-Maria Joost

Email:      ina-maria-joost@online.deTelefon:   05594 558

 

 

 

Stellvertretender Vorsitzender 

Dieter Esch

Daten folgen

 

Schatzmeisterin 

Erika Lohe-Saul

 

Anschrift + Kontakt  (für den gesamten Vorstand)  siehe Geschäftsstelle